TOP 3 – Der Frauen-Parfums im Mai

TOP 3 der Frauen

Top 3 der Frauen Parfums im Mai

So unerwartet es auch ist, aber ich habe es euch prophezeit.

Das im März erstplatzierte Parfum, welches im April auf die Nummer drei verbannt wurde, hat sich das so nicht gefallen lassen und startet diesen Monat wieder selbstbewusst auf dem Podest ganz oben!

Aber auch zwei neue Parfums haben sich erfolgreich in die TOP 3 der Parfums im Mai etabliert…

Zum einen ein sehr neues frisches Parfum und zum anderen ein Parfum, das wir schon aus den winterlicheren TOP 3 Platzierungen kennen gelernt haben.




Platz 1 – Ed Hardy Woman von Ed Hardy

Ed Hardy Woman

Ed Hardy Woman

Unglaublich wie sich dieses Parfum wieder aufgerappelt hat.
Ist es von März auf April von Nummer 1 auf Nummer 3 gefallen, so konnte dieses Parfum in diesem Monat doch die Frauen überzeugen und so auch wieder den begehrten Platz Nummer 1 in Beschlag nehmen!

Ganz klar, der Sommer kommt und da darf Ed Hardy Woman natürlich nicht fehlen. Zu welchem Wetter würde das Parfum schon besser passen als zu Sonne und einer warmen Brise!?!


Platz 2 – Ma Dame von Jean Paul Gaultier

Jean Paul Gaultier - Ma Dame

Jean Paul Gaultier - Ma Dame

Dieses Parfum kennen wir ja noch garnicht wirklich…
Weder aus unseren TOP 3 Monatsplatzierungen, noch aus den diesjährigen Sommer Parfums.

Wollen wir es uns doch einfach einmal genauer betrachten.
Der Flakon ist ja eher schlicht, wirkt aber dennoch sehr weiblich. Auffallend ist, dass die Form des Flakons des Classique Parfums in den rechteckigen Block integriert wurde.
Das Parfum besteht aus Duftkomponenten wie Pfingstrosen, Litschi, Magnolie, Maiglöckchen, Amber und Zedernholz.

Einfach mal in die nächste Parfumerie gehen und ausprobieren. Ich werde das auch gleich morgen machen!


Platz 3 – Armani Code von Giorgio Armani

Armani Code

Armani Code

Dieses Parfum hatten wir auch schon in der TOP 3 Platzierung im Monat Februar.
Ein, wie ich finde, sehr winterliches Parfum.

Die Haupt-Duftkomponente dieses Parfums ist die Orangenblüte. Diese wird noch unterstützt durch die Schalen zweier Bitterorangen Sorten. Tunesischer Sambac-Jasmin, Vanille aus Madagaskar und Honig unterstreichen den eher herben Orangenduft mit einer leicht süßlichen Note.

Ich mag das Parfum, rate euch aber im Sommer dieses Parfum höchstens abends in einer Disko aufzutragen…

Die TOP 3 der Männer-Parfums gibts morgen!