Duften wie ein Star

Kate von Kate Moss

Kate von Kate Moss

Parfums spielen eine neue Rolle in der Mode- und Parfumwelt von heute, denn immer mehr Stars stehen mit ihrem Namen für raffinierte Duftkreationen.

Promis dienen nicht mehr bloß den Werbezwecken sondern wirken auch selbst sehr leidenschaftlich an Düften mit. Jede Duftkreation weckt Assoziationen und verkörpert die zahlreichen Facetten der Stars, so entwickeln sich aus dem Namen regelrechte Parfummarken. Durch die neuen Star-Düfte werden Mode, Lifestyle, Musik und TV miteinander vereint. Aus einer Anfangs geglaubten Modeerscheinung, wurde ein gewaltiger Erfolg.
In den 90ern starteten Gabriela Sabatini und Priscilla Presley mit dem lancieren ihrer eigenen Düfte und erzielten erste Erfolge.
Zwar ist in Europa der Trend eher etwas zurückhaltender, doch haben hier Stars wie beispielsweise Naomi Campbell, Christina Aguilera oder Celine Dion einen gewissen Erfolg. In den USA dagegen stiegen bereits 2005 die Verkaufszahlen von Star-Parfums um 31%. Neben Models und Sängern, feiern in den USA auch Schauspieler, Sportler und Autoren riesige Erfolge. Darunter zählen zum Beispiel David & Victoria Beckham, Usher, Antonio Banderas, Beyoncé, Prince oder P. Diddy.

Kate Moss ist ohne Zweifel das bevorzugteste Top-Model für Parfum. Sie warb bereits für Cacharel, Chanel, Longchamp und Burberry. Mittlerweile arbeitet sie für ihren eigenen Namen. Ihr erster Duft hieß „Kate“ und ist wie sie selbst einzigartig, überraschend und verführerisch. In der Kopfnote vereinen sich anmutige Blumendüfte die auf rosa Pfeffer treffen und für einen kribbelnden Auftakt sorgen. Die Herznote präsentiert sich elegant und feminin mit Rosenblüten, Maiglöckchen und Magnolie. Betörend und wild schließt der Duft mit einem Fond aus Samen der schwarzen Mimose, Sandelholz und Moschus ab.

Auch vor Deutschland hat der Trend keinen Halt gemacht und so bringen auch hier eine ganze Reihe deutscher Prominenz ihre eigenen Duftserien heraus. Sportler wie Boris Becker und Michael Schuhmacher oder das deutsche Top-Model Heidi Klum, Schauspielerin Iris Berben oder Sängerin Sarah Connor haben bereits ihre eigenen Düfte auf den deutschen Markt gebracht.
Jeder Star, der etwas auf sich gibt, gibt seinen Namen für ein Parfum her und versucht so an seine bisherigen Erfolge anzuknüpfen.
So fangen auch in Zukunft Star-Düfte den Glanz eines Promi-Lebens ein und lassen uns ihm so nah sein wie noch nie.