Der richtige Duft für jeden Typ

Um den richtigen Duft für sich selbst zu finden, kann eine Analyse des eigenen Typs aufschlussreich sein, denn jeder Mensch besitzt andere kennzeichnende Eigenschaften, die ihn ausmachen und die er unterstreichen sollte. Der eigene Geschmack spielt dabei natürlich auch eine große Rolle, denn die verfügbaren Kosmetikprodukte weisen zahlreiche Unterschiede in ihrer Duftnote und ihrer Intensität auf. Neben natürlichen Inhaltsstoffen kommen mittlerweile auch viele synthetische Substanzen zum Einsatz, um die jeweiligen Düfte zu erzeugen. Die verwendeten Riechstoffe erinnern an Blüten, Früchte, Blätter, Gewürze oder Beeren und lassen sich zu einzigartigen Kombinationen zusammensetzen.

Parfums werden in neun klassische Duftfamilien eingeteilt, wobei jede mit bestimmten Eigenschaften und Menschentypen in Verbindung gebracht werden kann. Die Zitrusnoten stehen für Frische und Spontaneität, während blumige Gerüche, beispielsweise nach Jasmin oder Rose, eher mit Weiblichkeit und Romantik assoziiert werden. Holzige Düfte und Ledernoten zählen eher zu den maskulinen Parfums und verkörpern eine gewisse Rauheit und Abenteuerlust. Orientalische Noten stehen eng mit der Exotik des Orients und Geschichten aus 1001 Nacht in Zusammenhang, wogegen tropische Noten an ferne Länder und neugierige Entdecker erinnern. Auch Fougere-, Chypre- und Gourmanddüfte zählen zu den Duftfamilien und entsprechen speziellen Typen.

Fruchtige Düfte eignen sich neben frischen Noten wie Moos oder Fichtennadeln gut für sportliche Personen, da sie deren Fitness und Ausdauer unterstreichen. Für die extravagante Persönlichkeit können unter anderem schwere Düfte mit betörenden Inhaltsstoffen verwendet werden. Besonders Moschus, Amber und Patchouli sind dafür bestens geeignet. Diese Duftnoten erzeugen eine erogene Ausstrahlung und wirken zudem sehr animalisch. Für sehr freundliche und aufgeschlossene Menschen sind süße Parfums zu empfehlen, deren Gourmand-Noten nach Karamell, Zuckerwatte oder Honig duften können. Auch Vanille erfüllt diese Anforderungen. Kernige Typen veredeln ihre Würze am geschicktesten mit Zimt oder Nelke oder wählen ein dezentes Zedernholzparfum. Farne und Kräuter, gemischt mit einigen blumigen Essenzen, ergeben den perfekten legeren Duft für die moderne, emanzipierte Frau, die sich auch gern auf einen Flirt einlässt.